5 einfache Wege, um deine Neujahrsvorsätze für 2021 anzupacken

5 einfache Wege, um deine Neujahrsvorsätze für 2021 anzupacken

Hast du deine neuen Vorsätze 2021 schon aufgeschrieben? Laut Statista setzen sich 52 % das Ziel mehr Sport treiben zu wollen, 47 % der Befragten möchten weniger Zeit in den sozialen Medien verbringen und Top 3 ist die gesündere Ernährung. Kommen dir diese Vorsätze bekannt vor?

Tag eins für den Start in die neuen Vorsätze ist oft der 2. oder 3. Januar. Wieso? Wir möchten auf Silvester nicht verzichten. Und danach wollen wir alles auf einmal. Die Liste der Vorsätze ist dann ziemlich lang und schnell überkommt einen der Zweifel, ob sich die Vorsätze wirklich in den Alltag integrieren lassen.

5 einfache Wege, um deine Neujahrsvorsätze für 2021 anzupacken

Dann fragen wir uns, wieso wir es nicht schaffen. Sind wütend auf uns und die Außenwelt. Wir setzen ein paar Tage aus, um es dann aufs Neue zu versuchen. Auch hier stellen wir fest: Es ist nun noch schwerer diszipliniert zu sein. Und wir fragen uns, ist diese Disziplin es wert das gesamte Leben von dem vorherigen Jahr umzukrempeln? Das Leben soll doch Spaß machen. Fun Fact vorab: Laut einer Studie von der Universität Scraton halten 8 % der Menschen ihre Vorsätze für ein neues Jahr ein. Im Umkehrschluss: 92 % struggeln.

Wir starten unser Jahr nicht mit knallharten Vorsätzen, sondern mit 5 Wegen, die es uns erleichtern sollen unsere Ziele für 2021 anzupacken.

Weg 1: Stop collecting start doing – make 2021 YOUR Year

Hat deine Liste mit Vorsätzen mehr als eine Seite? Hat deine Liste sogar mehr als 3 Zeilen? Unser Tipp: keep it short. Denn der menschliche Körper benötigt mehr als 10 Wochen, um eine neue Routine zu etablieren. Erst dann können wir überhaupt davon sprechen, dass unser Autopilot die neue Routine zur Gewohnheit macht. Suche dir also maximal 3 Vorsätze raus, die du in den ersten drei Monaten des neuen Jahres angehen möchtest. Konkretisiere diese drei Vorsätze so gut wie möglich.

5 einfache Wege, um deine Neujahrsvorsätze für 2021 anzupacken

Weg 2: Visualisierung – Skizziere deine Neujahrsvorsätze 2021 in einem Vision Board

Wörter sind begrenzt, unsere Fantasie jedoch nicht. Ab einem gewissen Alter ist es irgendwie “kindisch” kreativ zu sein? Ganz im Gegenteil: die Visualisierung von Zielen in einem Vision Board hilft uns das nächste Jahr verbindlichen zu machen, uns kleine Etappen malerisch zu definieren und große Ziele in Meilensteine zu zerlegen. Zudem unterstützen Bilder die Motivation. Oldie, but goldie: Ein weiterer kreativer Ansatz, um die Neujahrsvorsätze anzupacken sind Post-its. Klebe Sie an Orte innerhalb der Wohnung, die du oft aufsucht: am Spiegelschrank im Bad, am Kühlschrank oder neben deinem Schreibtisch. Je öfter du deinen Neujahrsvorsätze “begegnest” und sie dir in dein Gedächtnis rufst, desto stärker wird dein Wunsch diese tatsächlich umzusetzen.

5 einfache Wege, um deine Neujahrsvorsätze für 2021 anzupacken

Weg 3: Wieso die Welt neu erfinden? Reflektion hilft bei der Formulierung von Neujahrsvorsätzen

Hast du schon einmal darüber nachgedacht das vergangene Jahr erst zu reflektieren, bevor du in neue Vorsätze rauschst? Welche Routinen und Gewohnheiten hast du letztes Jahr etabliert? Welche haben gut funktioniert? Die SCRUM Methodologie, ein agiles Manifest, hilft uns dabei diese Fragen zu beantworten. Es werden kontinuierlich drei Fragen gestellt: What do you want to START doing, STOP Doing, CONTINUE doing.

5 einfache Wege, um deine Neujahrsvorsätze für 2021 anzupacken

Weg 4: Der Ton macht die Musik – Positive Sätze helfen bei deinen Vorsätzen 

Wissenschaftler von der Universität Utrecht haben den Ironie-Effekt erforscht und herausgefunden, dass Negationen in der Formulierungen der Vorsätze stören: Menschen die „etwas NICHT mehr tun wollten“ sind eher gescheitert als Menschen, die etwas angefangen haben zu tun. Daher sind die positiven Formulierungen von deinen Neujahrsvorsätzen zielführender.

Weg 5: Tu Gutes und sprich darüber – Sucht euch Verbündete, um den Vorsatz in eine Gewohnheit zu überführen

Hast du eigentlich deiner Familie oder Freunden schon von deinen neuen Vorsätzen erzählt? Weiß dein bester Freund oder deine beste Freundin Bescheid?  Indem du über deine Vorsätze sprichst, findest du Verbündete. Getreu dem Motto “zusammen sind wir stärker” kann man sich gegenseitig pushen. Stärkt euch, unterstützt euch und die Routine wird schneller zu einer Gewohnheit. #strongertogether

5 einfache Wege, um deine Neujahrsvorsätze für 2021 anzupacken

In a nutshell: Hole dir Unterstützung aus deinem Umfeld. Gemeinsam gelingt es vielleicht noch besser die Vorsätze zu einer wirklichen Routine werden zu lassen. Weniger ist mehr: die Konkretisierung von wenigen Zielen, die in einem positiven Ton formuliert werden, führen eher zum Erfolg. Good Luck – und Happy 2021!

📸 Bilder: unsplash, canva, eigenes Bildmaterial von Ambiletics


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen