Yoga und Menstruation | Periode und Yoga | Entspannung auf der Yoga Matte | nachhaltige Yogaleggings

Periode? Ab auf die Matte

ūüßėūüŹĹ‚Äć‚ôÄÔłŹ Yoga und Menstruation - wie passt das eigentlich zusammen?

Gerade w√§hrend der Periode sollten wir ruhig √∂fter mal die Yogamatte ausrollen. Denn Yoga kann uns w√§hrend dieser Zeit helfen Ruhe zu finden. Aber nat√ľrlich hat Yoga auch auf physischer Ebene eine tolle Wirkung: es wirkt entkrampfend und entlastet die inneren Organe im Bauch. ‚Ā†

Ein paar wenige¬†Sachen solltest du bei der Ausf√ľhrung w√§hrend der Periode beachten, aber medizinisch spricht nichts dagegen. Wichtig ist, dass du auf aktives Yoga verzichtest. Die Menstruation ist ein Prozess, an dem viele Hormone, die weiblichen Geschlechtsorgane und auch das Nervensystem beteiligt sind. Also viel zu tun f√ľr unsere kleinen Helfer*innen in unserem K√∂rper. G√∂nn deinem K√∂rper, der w√§hrend dieser Phase sehr aktiv arbeitet, Ruhe und Entspannung. Und Yoga kann¬†dich dabei wunderbar unterst√ľtzen,¬†dass du Ruhe findest. Denn die √úbungen k√∂nnen entspannend bei Muskelkr√§mpfen wirken, die Bauchregion entlasten und Schmerzen lindern.

Schaffe dir eine¬†sch√∂ne¬†Atmosph√§re: Einen gem√ľtlichen Platz zum Yoga machen, vielleicht ein paar R√§ucherst√§bchen, Hilfsmittel wie Kissen oder Bl√∂cke, ein bequemes Outfit, Kerzen, gedimmtes Licht.¬†

1. Die Haltung des Kindes als Entspannungs√ľbung w√§hrend der Periode

Die Haltung des Kindes als Entspannungs√ľbung w√§hrend der Periode

W√§hrend der Haltung des Kindes erhalten deine inneren Organe in der Bauchregion eine angenehme Massage, weshalb diese Position super f√ľr die Menstruationsphase von uns Frauen geeignet ist. Sie hilft uns zu entspannen, tief einzuatmen und die krampfartigen Schmerzen langsam loszulassen.¬†

2. Tiefenentspannung f√ľr den gesamten K√∂rper mit der¬†Liegeposition

¬†Tiefe Entspannung f√ľr den gesamten K√∂rper durch die Liegeposition

Auf dem R√ľcken zu liegen mit angewinkelten oder langgesteckten Beinen gibt deinem gesamten K√∂rper die M√∂glichkeit zu entspannen und Energie zu tanken. Schnapp dir gerne eine Decke zum zudecken, wenn es f√ľr dich angenehmer ist.

Deine H√§nde kannst du auf deinen unteren Bauch legen. Atme tief durch die Nase ein und durch den Mund aus. Du wirst f√ľhlen, wie du langsam deine Brustatmung in Richtung Bauchatmung verlagerst. Die Bauchatmung vernachl√§ssigen wir im Alltag oft.

F√ľhlen sich deine H√§nde "schwer" an auf dem Bauch? Dann positioniere sie neben deinem K√∂rper. Die Handfl√§chen zeigen dabei zur Decke. Du wirst schon nach wenigen Minuten die Tiefenentspannung in deinem gesamten K√∂rper sp√ľren.

 Tu was DIR gut tut

In a nutshell:¬†Tu was DIR gut tut.¬†Jeder K√∂rper ist individuell und hat unterschiedliche Bed√ľrfnisse. Diese Positionen sollen euch dazu anregen in euch selbst hinein zu h√∂ren und das zu machen was euch guttut. Probiert verschiedene Posen aus. Geht in dieser Zeit besonders achtsam mit euch um und h√∂rt intensiver in euch hinein.¬†


Passend zum Thema verlosen wir am 2. Adventswochenende dieses Jahr (Fr-So) eine¬†Period Pants von Ooia aus Berlin. Die beiden Gr√ľnderinnen Kristine und Kati stehen mit ihrer Marke Ooia ¬†f√ľr bewussten Konsum, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit. Ihre Period Pants sind ultra bequem und sparen viel M√ľll. Wusstest du, dass jedes Jahr 50 Milliarden Menstruationsprodukte in der EU weggeworfen werden? Konventionelle Tampons und Binden, die Plastik enthalten und ca. 500 Jahre zum Verrotten ben√∂tigen, sind Teil des Problems. ‚Ā†Hier ¬†geht es zum Gewinnspiel.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver√∂ffentlichung freigegeben werden m√ľssen